FCK: Desolates 0:1 gegen Wehen Wiesbaden – Trainer Jeff Saibene gefeuert

Update 20.07 Uhr: Cheftrainer Jeff Saibene und Co-Trainer Ryszard Komornicki wurden nach Mitteilung des Vereins freigestellt. Der 52-jährige Luxemburger hatte erst im Oktober 2020 die Nachfolge von Chefcoach Boris Schommers angetreten. Über die Nachfolge werde man zeitnah informieren, heißt es weiter. (dpa/mpf)

Der abstiegsgefährdete 1. FC Kaiserslautern bleibt 2021 weiter ohne Sieg. Am 22. Spieltag der 3. Fußball-Liga verloren die Pfälzer gegen den SV Wehen Wiesbaden im verregneten Fritz-Walter-Stadion völlig verdient mit 0:1 (0:0). Die Mannschaft von Trainer Jeff Saibene bot am Samstag eine desolate Vorstellung und blieb über die gesamte Spieldauer nahezu ohne echte Torchance. FCK-Torhüter Avdo Spahic verhinderte vor der Pause mit mehreren starken Paraden einen Rückstand der Gastgeber. Auch nach Wiederbeginn lief das Spiel überwiegend nur in Richtung des Lauterer Tores. Der eingewechselte Kevin Lankford traf nach 69 Minuten für Wiesbaden.

 

 

 

(dpa)