FCK: Ex-Präsident Thines Ehrenbürger von Kaiserslautern

Der langjährige FCK-Präsident Norbert Thines ist am Mittwoch zum Ehrenbürger der Stadt Kaiserslautern
ernannt worden. Die Verleihung dieser Würde war im August des vergangenen Jahres vom Stadtrat beschlossen worden. Ausgezeichnet wurde der 75-Jährige vor allem für sein soziales Engagement. Thines war zudem von 1977 bis 1984 Geschäftsführer und von 1988 bis 1996 Präsident des 1. FC Kaiserslautern. In seine Amtszeit fielen unter anderem die deutsche Meisterschaft 1991 und der Gewinn des DFB-Pokals 1990 und 1996. Nach dem ersten
Bundesliga-Abstieg des FCK trat er im Juli 1996 von seinem Amt zurück. (dpa)