FCK: Fünf Tore in aller Freundschaft – Test in Ludwigshafen

Der 1. FC Kaiserslautern ist und bleibt in der Pfalz trotz des Abstiegs aus der 2. Fußball-Bundesliga eine große Nummer: Mehr als 2000 Zuschauer begleiteten den Auftritt der Roten Teufel am Mittwochabend beim Fünftligisten Arminia Ludwigshafen mit Applaus. Der Drittligist aus der Westpfalz entschied das Testspiel mit 5:0 (2:0) für sich, für den FCK trafen im Südweststadion Dylas Emel (22./41. Minute), Özgür Özdemir (65.), Lukas Spalvis (76.) und Timmy Thiele (81.).  Wegen Starkregens wurde die Partie mit Verspätung angepfiffen. Die schönsten Bilder morgen in RNF Life. (nih/wg)