FCK: Kaiserslauterns Torwart Weis für zwei Spiele gesperrt

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss in den kommenden zwei Spielen ohne Torwart André Weis auskommen. Der Keeper wurde am Montag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die beiden Heimpartien gegen den VfB Stuttgart und Dynamo Dresden gesperrt. Weis war am Sonntag beim 0:2 in Sandhausen wegen eines Handspiels außerhalb des Strafraums in der 73. Minute des Feldes verwiesen worden. (dpa/lrs)