FCK: Niederlage in Magdeburg – Abstieg in die 4. Liga rückt immer näher

Im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga hat sich die Situation von Traditionsclub 1. FC Kaiserslautern weiter verschärft. Am 29. Spieltag verloren die Roten Teufel das Kellerduell beim direkten Konkurrenten 1. FC Magdeburg mit 0:1 (0:0). In einem umkämpften, aber spielerisch sehr schwachen Spiel erzielte der ehemalige Lauterer Baris Atik (56. Minute) den Siegtreffer für Gastgeber Magdeburg. Zehn Spieltage vor dem Ende der Saison hat Kaiserslautern als Tabellen-18. zwar noch eine Nachholpartie auszutragen, der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt aber bereits sechs Punkte. (dpa)