FCK: Nullnummer gegen Braunschweig

Der 1.FC Kaiserslautern hat seine Heimpremiere in der neuen Saison nur mäßig erfolgreich gestaltet. Gegen Eintracht Braunschweig kamen die Pfälzer nur zu einem torlosen Unentschieden – obwohl sie die Mehrzahl der Chancen hatten.

Vor 33.036 Zuschauern auf dem Betzenberg hielt Braunschweig mit großem Engagement dagegen. Mit zunehmender Dauer wurden die Gastgeber aber immer müder. (wg)