FCK: Pokalsieg gegen Mainz 05 – 2:0 im Derby

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich und seinen Fans einen Freudentag bereitet: In der 1. Runde des DFB-Pokals schlugen die Pfälzer im Fritz-Walter-Stadion den FSV Mainz 05  mit 2:0 (0:0). Manfred Starke mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 62. Minute und Florian Pick (90.) besiegelten am Samstag das Aus des Fußball-Bundesligisten im ersten Rheinland-Pfalz-Derby seit sieben Jahren und sorgten vor 40 694 Zuschauern für lange vermisste Partystimmung auf dem Betzenberg. Die wurde nur durch einige Mainzer Fans gestört, die kurz vor Schluss Leuchtfackeln auf den Rasen warfen und damit eine mehrminütige Unterbrechung provozierten. (dpa/wg)