FCK: Robert Pich verlässt den Betze

Mittelfeldspieler Robert Pich verlässt den 1. FC Kaiserslautern in der Winterpause. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilt, haben sich der Slovake und der FCK in gegenseitigem Einvernehmen auf die Auflösung des ursprünglich bis Juni 2018 laufenden Vertrages geeinigt. Pich wechselte im August 2015 von Slask Wroclaw auf den Betzenberg. Insgesamt absolvierte Pich sieben Zweitligaspiele im Trikot der Roten Teufel. (FCK/mj)