FCK: Rombach bleibt Chef des Aufsichtsrats

Nach den Neuwahlen des Aufsichtsrats des 1. FC Kaiserslautern im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung am 23.November hat der Aufsichtsrat in seiner konstituierenden Sitzung am 2. Dezember  den aktuellen Vorsitzenden des Gremiums, Prof. Dieter Rombach, in seinem Amt bestätigt. Als sein neuer Stellvertreter wurde Dr. Nikolai Riesenkampff gewählt, heißt es in der Mitteilung des Fußball-Zweitligisten. Satzungsgemäß fanden sich die Mitglieder des Kontrollgremiums – Mathias Abel, Ottmar Frenger, Prof. Dieter Rombach, Dr. Nikolai Riesenkampff und Gerhard Theis – zur konstituierenden Versammlung zusammen und wählten aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden sowie dessen Stellvertreter. (wg)