FCK: Sessa fällt mit Muskelfaserriss aus

Neuzugang Nicolas Sessa wird dem Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern erneut für mehrere Wochen fehlen. Der 24-Jährige erlitt am vergangenen Samstag im Spiel gegen den 1. FC Magdeburg (1:1) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel. Dies teilte der Verein am Montag mit. Der im Sommer vom Zweitligisten FC Erzgebirge Aue gekommene Mittelfeldspieler hatte in der Partie nach monatelanger Verletzungspause gerade erst sein Comeback gefeiert.