FCK: Torhüter Sievers fällt verletzt für mehrere Wochen aus

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern muss mindestens vier Wochen auf Stammtorhüter Jan-Ole Sievers verzichten. Im Heimspiel gegen Fortuna Köln zog sich der 23-Jährige am Montag einen Anriss der Bizepssehne im linken Arm zu, teilt der Verein mit. Ein operativer Eingriff sei aber nicht notwendig. Routinier Wolfgang Hesl (32) wird Sievers am Samstag beim FC Carl Zeiss Jena ersetzen. Junioren-Nationalkeeper Lennart Grill (19) nimmt auf der Bank Platz. (lrs/mj)