Feuer in der Kreispflege Sinsheim

Bei einem Brand in der Kreispflege Sinsheim mussten kurzfristig über 80 Patienten das Gebäude verlassen. Laut Polizei soll ein Patient gestern Abend in seinem Zimmer Feuer gelegt haben. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und in die Psychatrie nach Wiesloch gebracht. Zwei Zimmer brannten aus, der Schaden liegt bei 100 000 Euro. feh