Frankeneck/Neustadt: Pedelec-Fahrer prallt auf Bus – Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Der Rettungshubschrauber war am Samstagmittag im Neustadter Tal im Einsatz, nachdem ein Pedelec-Fahrer mit einem Linienbus zusammenprallte. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall an der Einmündung der L 499 auf die B 39, die Ursache ist noch nicht geklärt. Ein Gutachter soll den Unfallhergang klären. Wie es heißt, stürzte der E-Bike-Fahrer bei dem Zusammenstoß auf die Fahrbahn und zog sich schwere Verletzungen zu. Er kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme war die B 39 gesperrt. Der Verkehr wurde auf die B 37 in Richtung Bad Dürkheim umgeleitet. (mho)