Frankenthal: Am Sonntagmorgen schwer betrunken – Autofahrer verursacht Unfall

Bei der Ausfahrt von einem Tankstellengelände kollidierte am Sonntagmorgen ein 51-Jähriger mit seinem Audi A3 mit einem Mercedes CLA. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten bei dem Audifahrer Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,83 Promille. Der 25-jährige Mercedesfahrer erlitt durch den Unfall eine Verletzung an der Hand und wurde ambulant im Krankenhaus versorgt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von mindestens 4000 Euro. Der Unfallverursacher muss sich nun strafrechtlich verantworten, sein Führerschein wurde sichergestellt.(pol/mf)