Frankenthal: Auf dem Weg zur Polizei betrunken Unfall gebaut

Eine 22-jährige Frankenthalerin hat auf dem Weg zur Polizei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und zwei geparkte Autos gerammt. Dabei war sie betrunken. Das teilt die Polizei mit. Der Grund für den Besuch auf der Wache gestern früh war ihr verloren gegangener Geldbeutel, den ein ehrlicher Finder in einer Bank fand und bei der Polizei abgab. Ein Alkoholtest ergab 1,65 Promille. Deshalb behielten die Beamten den Führerschein aus dem wiedergefundenen Geldbeutel direkt ein. Der Schaden wird auf über 5.000 Euro geschätzt. (asc)