Frankenthal: Barfuß auf Tour – Kleiner Ausreißer wieder bei Mutter

Ein eineinhalb Jahre altes Kind büxte aus einer Wohnung in Frankenthal aus, konnte aber wohlbehalten zur Mutter zurückgebracht werden. Dafür sorgten sowohl eine Autofahrerin als auch eine Kita. Das Kleinkind war nach Polizeiangaben durch die nicht abgeschlossene Wohnungstür auf die Straße gelangt. Eine aufmerksame Autofahrerin habe den Jungen entdeckt, als er barfuß eine Straße überqueren wollte. Die Frau alarmierte die Polizei. Die Beamten recherchierten in einer nahegelegenen Kindertagesstätte. Dort habe man das Kind selbst zwar nicht gekannt, konnte es aber als Bruder eines Kita-Kindes identifizieren. (mho/dpa)