Frankenthal: Bei Autobahnkontrollen 27 Verstöße geahndet

Weil sie keine Rettungsgasse auf der Autobahn bildeten, müssen 27 Autofahrer mit empfindlichen Strafen rechnen. Wie in RNF-Life am Freitag berichtet, führte die Polizei Kontrollen auf den pfälzischen Autobahnabschnitten durch. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Allein auf der A 6 bei Frankenthal ahndeten die Ordnungshüter 27 Verstöße, weil die Verkehrsteilnehmer im Stau keine Rettungsgasse bildeten. Die Betroffenen müssen den Angaben zufolge mit Bußgeldbescheiden über 200 Euro und zwei Punkten in Flensburg rechnen. Weitere Kontrollen seien geplant, teilt die Polizei abschließend mit. (mho)