Frankenthal: Bombenstück aus dem Zweiten Weltkrieg auf Friedhof gefunden

Bei Grabungsarbeiten auf einem Friedhof ist am Freitag in Frankenthal ein Teil einer Bombe gefunden worden. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, stellte sich das 50 Zentimeter lange Teilstück als Rest einer bereits explodierten britischen Flüssigkeitsbrandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg heraus. Detonationsgefahr habe nicht bestanden, hieß es. Der Kampfmittelräumdienst beseitigte die Reste nach Angaben der Stadtverwaltung noch am Freitag. Der Hauptfriedhof sei dafür kurzzeitig gesperrt gewesen.