Frankenthal: Brand in Kellerwohnung mit einem Verletzten

Ein 36 Jahre alter Mann ist bei einem Kellerbrand in Frankenthal leicht verletzt worden. In der Kellerwohnung war am Dienstagnachmittag aus zunächst unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Der Mann sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden betrage nach ersten Schätzungen etwa 20 000 Euro. Die Wohnung sei derzeit nicht bewohnbar. (dpa/lrs/asc)