Frankenthal: FDP wählt neuen Landesvorstand und debattiert über Europa

Der Landesvorstand der rheinland-pfälzischen FDP wird am heute bei einem Parteitag in Frankenthal gewählt. Das fünfköpfige Gremium tritt geschlossen erneut an, andere Kandidaten gab es im Vorfeld nicht. Der Landesvorsitzende Volker Wissing hatte bei der letzten Wahl vor zwei Jahren 87,8 Prozent der Stimmen bekommen. Seine Stellvertreter sind Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt und Sandra Weeser. Schatzmeister ist Jürgen Creutzmann. Deutsch-französische Initiativen zur Stärkung Europas sowie die ländlichen Räume in Europa sind zwei der Themen, über die diskutiert wird. In einem dritten Leitantrag des Partei-Vorstands geht es um Upload-Filter. Der Landesvorsitzende und stellvertretende Ministerpräsident Wissing spricht kurz nach Beginn des 73. ordentlichen Parteitags zum Thema «Rheinland-Pfalz startet durch!».  dpa/feh