Frankenthal: Festnahme und Wohnungsdurchsuchung nach Angriff auf Frauen

Am Samstag meldet sich eine 62-jährige Frankenthalerin bei der Polizei. Sie teilt mit, dass sie soeben von einem unbekannten Täter von hinten attackiert worden sei. Bei einem Spaziergang mit  ihrem 3-jährigen Enkel sei ein rothaariger Mann ihr ohne erkennbaren Grund von hinten in den Rücken gesprungen und habe sie getreten. Der bis dahin unbekannte Täter flüchtete laut Polizei dann in ein anliegendes Mehrfamilienhaus. Bereits am 16.05.2020 kam es in der Nähe zu einem ähnlichen Fall, bei dem eine 28-jährige Frau mit Kinderwagen ebenfalls von einem rothaarigen Täter angegriffen wurde. Infolge von Ermittlungen der Polizei erhärtete sich ein Tatverdacht gegen einen 25-jährigen Frankenthaler, welcher noch taggleich in seiner Wohnung festgenommen wird, heißt es. Die Ermittlungen zu den Taten dauern an. (pol / mpf)