Frankenthal/Ludwigshafen: Auto überschlägt sich auf A 61 – Kilometerlanger Stau zur Mittagszeit

Vier Verletzte forderte ein Auffahrunfall auf der A 61 zwischen dem Frankenthaler und dem Ludwigshafener Kreuz. Weil die Unfallstelle eine Stunde lang gesperrt werden musste, bildete sich ein kilometerlanger Stau in Richtung Süden. Wie die Polizei berichtet, habe eine 23-jährige Autofahrerin das Stauende übersehen und sei mit hoher Geschwindigkeit auf das Auto eines 19-jährigen Landauers gerast. Dieser PKW überschlug sich durch die Wucht des Aufpralls. Alle drei Insassen des Wagens kamen mit leichten Verletzungen davon, da sie alut Polizei alle angeschnallt waren. Auch die mutmaßliche Unfallverursacherin selbst kam leicht verletzt ins Krankenhaus. (mho)