Frankenthal/Mainz: Christian Baldauf übernimmt CDU-Spitzenkandidatur

Der Frankenthaler Jurist Christian Baldauf soll die rheinland-pfälzische CDU als Spitzenkandidat in die nächste Landtagswahl führen. Baldauf ist bereits Fraktionschef im Mainzer Landtag. Am 16. November soll er beim Landesparteitag in Neustadt zum Spitzenkandidaten
seiner Partei für die Landtagswahl 2021 gekürt werden. Das teilte die Partei am Dienstag in Mainz mit. Der Landesvorstand hatte Baldauf im Juni dafür nominiert. Ursprünglich war die endgültige Entscheidung bei einem Nominierungsparteitag Anfang nächsten Jahres geplant. Als möglicher Gegenkandidat wird der Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises, Marlon Bröhr, gehandelt. Der sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Ich werde das noch nicht jetzt bekanntgeben, ich lasse das offen.“ Neben der Kür des Herausforderers von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) steht auf dem Parteitag in Neustadt auch die Wahl eines Generalsekretärs der Landes-CDU an. Hierfür hatte die Landesvorsitzende Julia Klöckner den Mainzer Landtagsabgeordneten Gerd Schreiner vorgeschlagen. (mho/dpa)