Frankenthal: Plus bei Auftragseingang und Umsatz bei Pumpenhersteller KSB

Gute Nachfrage vor allem in Asien und Europa haben dem Pumpen- und Armaturenhersteller KSB in Frankenthal im
Geschäftsjahr 2018 zu einem Plus bei Auftragseingang und Umsatz verholfen. Der Auftragseingang wuchs um 38,2 Millionen Euro auf 2,30 Milliarden Euro. Der Umsatz legte um 41,0 Millionen Euro auf rund 2,25 Milliarden Euro zu. Ohne Währungseinflüsse hätte das Wachstum mit einem Plus von 6 Prozent beziehungsweise 6,1 Prozent deutlich
höher gelegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Das Ergebnis (EBIT) lag mit 74,7 Millionen Euro unter dem des Vorjahres. dpa/feh