Frankenthal: Polizei erwischt Radfahrer mit 3,75 Promille

Mit 3,75 Promille ist in Frankenthal in der Pfalz ein Fahrradfahrer in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 55 Jahre alte Mann war mit seinem Rad gestürzt und hatte sich Schürfwunden im Gesicht zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, zeigte ein erster Atemalkoholtest in der Klinik den hohen Wert. Gegen den betrunkenen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (lrs)