Frankenthal: Polizei schlichtet Streit unter Flüchtlingen

Ein Großeinsatz der Polizei beendete in Frankenthal den Streit zweier Asylbewerber in der Unterkunft auf dem Festplatz. Die 23 und 25 Jahren alten Kontrahenten waren nach Polizeiangaben aus bislang unbekannten Gründen aufeinander losgegangen. Erst stritten sie sich verbal, dann mit Fäusten. Dabei zog sich einer der beiden leichte Verletzungen im Gesicht zu. Wie es heisst, brachten starke Polizeikräfte die aufgebrachte Stimmung in der Unterkunft unter Kontrolle. Entsprechende Strafanzeigen und Mitteilungen an das Ausländeramt seien auf den Weg gebracht worden. (mho)