Frankenthal: Protest gegen Helmut-Kohl-Platz

Gegen die vom Stadtrat in Frankenthal beschlossene Umbenennung des Rathausplatzes in Helmut-Kohl-Platz regt sich Widerstand in der Bevölkerung. Es würden bereits Unterschriften gesammelt, räumte Oberbürgermeister Martin Hebich (CDU) ein. Die Umbenennung war am Mittwochabend mit den Stimmen der CDU gegen die Stimmen der anderen Fraktionen entschieden worden. Hebich will die Entscheidung nach eigenen Angaben nicht gleich umsetzen. Der Ratsbeschluss könne durch eine neue Abstimmung aufgehoben werden. Alle Fraktionen würden Kohl gerne irgendwo in der Stadt würdigen, sagte die SPD-Fraktionsvorsitzende Beate Steeg. Der Rathausplatz aber sei nicht der geeignete Ort dafür. (mho/dpa)