Frankenthal: Pumpenhersteller KSB steigert Umsatz

Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB hat seine Auftragslage im Jahr 2017 ausgebaut. Wie der Konzern bei der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen mitteilte, hat eine starke Nachfrage aus der Wasser- und Abwasserwirtschaft dazu beigetragen. Ebenso seien zahlreiche Aufträge aus Industrie und Bergbau eingegangen. Dadurch erhöhte sich auch der Umsatz gegenüber 2016 um etwa 32 Millionen Euro auf fast 2,2 Milliarden Euro. Damit verbuchte der Konzern mit Sitz im pfälzischen Frankenthal 2017 ein Umsatzplus von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. dpa/feh