Frankenthal: Pumpenhersteller verspürt weltweite Markt-Erholung – Starkes 1. KSB-Quartal

Auch der Frankenthaler Pumpenhersteller KSB verzeichnet einen positiven Geschäftsverlauf im ersten Quartal. Auftragseingang und Umsatz liegen nach Konzernangaben deutlich über dem von der Corona-Pandemie geprägten Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um 21 Millionen auf 539 Mllionen Euro. Wegen der höheren Erlöse bei gleichzeitig gesenkten Kosten falle auch das Ergebnis im ersten Quartal besser aus, heisst es. Trotz der Pandemie spricht KSB von einer weltweiten Erholung des Marktes. Der Konzern beschäftigt rund 15 000 Mitarbeiter. (mho)