Frankenthal: Rabiates Räubertrio

Ein räuberisches Trio hat am Samstag Abend den Ladendetektiv eines Baumarktes in Frankenthal verprügelt. Vorausgegangen war laut Polizei der Versuch, „diverse Gegenstände“ an der Kasse unbezahlt vorbei zu schleusen. Als der Ladendetektiv eingriff,, reagierte die Gruppe –  zwei Frauen im Alter von 23 und 56 Jahren sowie ein 34jähriger Mann – rabiat:  Die Frauen schmissen ihr Diebesgut auf den Boden, während der Mann den Detektiv angriff. Dieser stürzte zu Boden und wurde von jüngeren der beiden Frauen weiter traktiert. Eine Mitarbeiterin des Baumarktes kam zu Hilfe, wobei sie auch leicht verletzt wurde. Die Auseinandersetzung zwischen den Männern wurde sodann mit diversen potentiellen Schlagwerkzeugen ausgetragen. Erst die „Androhung von unmittelbarem Zwang“ durch die Polizei sorgte dafür, dass der Wüterich  abließ und sich widerstandslos mit den beiden Frauen festnehmen ließ. (wg)