Frankenthal: Rettungssanitäter bei Unfall auf A 61 schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich die Besatzung eines Rettungswagens bei einem Unfall auf der A 61 bei Frankenthal zu. Wie die Polizei berichtet, bremste am Morgen gegen 7 Uhr der Fahrer eines Sattelzuges zu spät, als die Fahrzeuge vor ihm staubedingt anhalten mussten. Der LKW krachte auf den Rettungswagen und schob diesen auf einen weiteren Lastzug davor. Wie es heisst, wurden die beiden Rettungssanitäter in ihrem Einsatzfahrzeug eingeklemmt, der vorausfahrende LKW kippte auf die Seite. Dessen Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Alle drei Fahrzeuge mussten nach Polizeiangaben abgeschleppt werden. Die Autobahn in Richtung Koblenz ist den Anagben zufolkge noch den ganzen Vormittag blockiert. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 350 000 Euro. (mho)