Frankenthal: Streit eskaliert – 26-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Streit unter vier Männern am Silvesterabend in Frankenthal wurden zwei Brüder verletzt, einer davon schwer. Nach Angaben der Polizei stießen die 22 und 26 Jahre alten Männer beinahe auf dem Gehweg mit drei Fußgängerinnen zusammen, sehr zum Unmut der beiden Begleiter der Frauen. Diese verletzten den 22-Jährigen mit Reizgas und den 26-Jährigen mit einem Messerstich in den Bauchraum. Die Brüder konnten sich zur Polizeiinspektion Frankenthal flüchten, der schwer verletzte 26-Jährige wurde erstversorgt und später notoperiert, Lebensgefahr besteht nicht. Von den mutmaßlichen Tätern und ihren Begleiterinnen fehlt jede Spur. /nih