Frankenthal: Unfall mit Todesfolge auf der A6

Ein 17-jähriger Mann erlitt bei einem Unfall auf der A6 bei Frankenthal tödliche Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann am frühen Morgen zu Fuß auf der Autobahn unterwegs und wurde von einem Lastwagen erfasst. Er verstarb noch an der Unfallstelle.Wie es heißt, erlitt der Fahrer des Sattelzuges einen Schock und kam ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 30.000 €. Die A6 in Richtung Mannheim war mehrere Stunden gesperrt. Wieso der 17-Jährige auf der Autobahn unterwegs war, ist noch unklar. (mj)