Frankenthal: Unfall wegen verrutschter Beinprothese

Wegen einer verrutschten Beinprothese verursachte ein Autofahrer einen Unfall und wurde dabei schwer verletzt. Laut Polizeibericht hatte der 38-Jährige aus Mannheim die Kontrolle über seinen Wagen verloren, als er von einer Bundes- auf eine Kreisstraße fuhr und das künstliche Körperteil plötzlich Schwierigkeiten machte. Das Auto prallte gegen einen Baum, der Mann brach sich dabei den anderen Fuß, zudem erlitt er Schnittverletzungen und Prellungen. Er kam in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro. (dpa)