Frankenthal: Unterbelichtete Idee in der Nacht

Nachts hat man selten helle Einfälle: In 18-Jähriger Frankenthaler war in den frühen Morgenstunden des Sonntags mit dem Auto unterwegs, als ihm ein Streifenwagen entgegenkam. Als er die Ordnungshüter herannahen sah, so der Bericht der Polizei, stoppte er seinen Pkw, schaltete das Licht aus und hoffte, von den Beamten nicht gesehen worden zu sein. Vergeblich: Bei der Kontrolle kam raus, dass der junge Pfälzer keinen Führerschein hat und sich das Auto von seiner Mutter ausgeliehen hatte für eine nächtliche Spritztour – ohne deren Wissen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unbefugter Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs eingeleitet. (wg)