Frankenthal: Vollsperrung der A 61 nach Unfall mit Sattelschlepper

Auf der A 61 zwischen dem Frankenthaler Kreuz und dem Parkplatz „Auf dem Hirschen“ fuhr heute Nacht kurz nach ein Uhr ein  italienischer 40-Tonner laut Polizei ungebremst in eine Absperrwand. Diese sicherte auf dem rechten Fahrstreifen einen Pannen-Lkw ab, der dort mit einem Reifenschaden stand. Durch den Aufprall wurde die Absperrwand total zerstört und der Lkw der Autobahnmeisterei stark beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf 129.000 Euro. Es wurde niemand verletzt. Die Fahrbahn wurde voll gesperrt. Der Verkehr wurde am Autobahnkreuz Frankenthal abgeleitet.(mf)