Frankenthal/Vorderpfalz: Kostenexplosion bei Ausbau der A 61

Der Ausbau der A61 vom Autobahnkreuz Frankenthal bis nach Baden-Württemberg kommt vermutlich viel teurer als geplant. Nach einer ersten Schätzung sollten die Kosten für den 31 Kilometer langen Abschnitt bei 800 Millionen Euro liegen. Im Entwurf zum Haushaltsplan 2020 des Bundes sind nun allerdings 1,4 Milliarden Euro veranschlagt. Darin enthalten seien auch Arbeiten an kürzeren Abschnitten der A650 und der A65. Eine sachliche Begründung für die Kostensteigerung gebe es bislang nicht, heisst es. (mho/dpa)