Frankenthal: Zwei mutmaßliche Serien-Räuber angeklagt

Zwei 21-jährige Männer stehen seit heute vor dem Landgericht Frankenthal, ihnen wird schwere räuberische Erpressung in neun Fällen vorgeworfen. Die beiden Angeklagten sollen im November und Dezember vergangenen Jahres acht Tankstellen und einen Supermarkt überfallen haben, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die mutmaßlichen Täter sollen mit einer möglicherweise nicht geladenen Schreckschuss- oder Softairwaffe und einem Messer bewaffnet gewesen sein, sie erbeuteten insgesamt mehr als 12.000 Euro. Im Falle einer Verurteilung drohen den beiden Männern eine Haftstrafe zwischen fünf und fünfzehn Jahren. /nih