Frau nach Unfall in Mannheim verstorben

Eine 81 Jahre alte Fußgängerin ist nach einem Unfall mit einem Auto ihren schweren Kopfverletzungen erlegen. Die Frau starb nach Angaben der Polizei in einem Krankenhaus. Eine 21 Jahre alte Autofahrerin hatte am Dienstagabend an einer roten Ampel angehalten und den Wagen kurz zurückgesetzt. Dabei übersah die Frau die Rentnerin, die hinter dem Auto die Straße überqueren wollte. Zwar touchierte das Auto die 81-Jährige laut Mitteilung nur leicht, diese stürzte jedoch unglücklich. feh