Freimersheim (Pfalz): Kamele auf der Fahrbahn

Sechs Kamele haben sich im pfälzischen Freimersheim nahe Edenkoben ein frühes Frühstück gegönnt: Gegen 4:45 Uhr fanden Polizeibeamte die Tiere nach einem Hinweis aus der Bevölkerung friedlich grasend im Bereich einer Fahrbahn. Die Kamele waren aus einem Zirkus im Winterlager ausgebüxt. Die Eigentümer brachten die Tiere zurück in ihren Stall. Ärgerlich für die Polizei: Ihr Streifenwagen

Die Polizei Edenkoben wurde am Sonntagmorgen, gegen 04.45 Uhr über freilaufende Kamele in Freimersheim informiert. Die sechs Kamele konnten durch die eintreffenden Kollegen friedlich grasend im Bereich der Fahrbahn festgestellt werden. Die Eigentümer, ein Zirkus im Winterlager, konnten die Kamele wieder zurück in ihre Stallungen treiben. Ärgerlich für die Polizei: Ein Streifenwagen fuhr sich bei dem Einsatz im Feld fest. Er musste freigeschleppt werden. (rk/pol)