Freimersheim/Südliche Weinstraße: Auto mit Leuchtmunition beschossen

Mit Signalmunition hat ein Unbekannter das fahrende Auto einer Frau auf einer Landstraße in Richtung
Freimersheim (Landkreis Südliche Weinstraße) beschossen. Die Fahrerin (52) erschreckte sich bei dem plötzlichen Beschuss am Freitagabend derart, dass sie das Lenkrad verriss und fast mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte, wie die Polizei mitteilte. Kurz darauf habe eine zweite Leuchtkugel die Fahrerseite ihres Autos getroffen. Ein Schaden sei dabei nicht entstanden. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Von dem mutmaßlichen Schützen fehlte zunächst jede Spur. (mho/dpa)