Freinsheim: Apfel-Dieb akzeptiert kein „Nein!“

In Freinsheim akzeptierte ein 53-Jähriger aus Freinsheim kein „Nein“ und stahl Äpfel eines Bauern. Zuvor hatte der Mann den Hofladenbetreiber angefragt, ob er Äpfel kaufen könnte. Da der Hofladen aber bereits geschlossen war, wurde ihm die Anfrage verneint. Damit gab sich der Mann augenscheinlich nicht zufrieden und begab sich anschließend auf das Grundstück neben dem Hof und lud dort ca. 3 Kilogramm Äpfel in seine mitgeführte Tasche. Der Besitzer veständigte die Polizei. Gegen den Apfel-Dieb wird nun ermittelt. (pol/cj)