Freinsheim: Nylonfaden über die Straße gespannt – Mofafahrer leicht verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag verspürte ein Mofafahrer während der Fahrt plötzlich leichtes Ziehen und Druck auf dem Hals, wie die Polizei mitteilte. Der 66-Jährige war in einen Nylonfaden, der über die Straße gespannt war, hineingefahren. Glücklicherweise zog er sich nur leichte Verletzungen zu. Der oder die Täter sind bislang nicht gekannt. Die Polizei bittet um Mithilfe. (pol/kwi)