Fürth: Lappen gleich zweimal innerhalb von einer Woche weg

Einen 51-jährigen Mann kontrollierte die Polizei bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Fürth im Kreis Bergstraße. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann erst eine Woche zuvor seinen Führerschein abgeben musste, nachdem er alkoholisiert in einen Unfall verwickelt war. Somit erwartet den Mann eine weitere Anzeige – diesmal wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis – diese wird sich wohl nicht gerade günstig auf darauf auswirken, ob er seine Fahrerlaubnis bald wiedererhält. (mj)