Fürth: Sechs Wohnhäuser evakuiert wegen beschädigter Gasleitung

Wegen einer beschädigten Gasleitung haben am Mittwochabend in Fürth (Bergstraße) mehrere Menschen ihre Häuser vorübergehend verlassen müssen. Bei Bauarbeiten wurde eine Gasleitung angebohrt, so dass sich Gas in die Kanalisation ausbreitete, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr evakuierte sechs umliegende Häuser. Am späten Abend konnten die Menschen in ihre Wohnungen zurückkehren. (dpa/lhe)