Fußball: 1899 hofft auf Europa

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat die erste Europa-League-Teilnahme der Vereinsgeschichte noch nicht ganz
abgeschrieben. „Wir hatten und haben die Chance darauf. Dafür müssen wir aber wieder mehr Geilheit zeigen“, sagte Mittelfeldspieler Eugen Polanski am Donnerstag bei der Pressekonferenz zum Spiel bei Bayer Leverkusen. Zwei Spieltage vor Schluss haben die Hoffenheimer vier Punkte Rückstand auf den Tabellensechsten FC Schalke 04. Zudem müssen sie am Samstag in Leverkusen auf ihren gelbgesperrten brasilianischen Star Roberto Firmino und auf Sven Schipplock verzichten. Den Stürmer plagen eine Grippe und eine Oberschenkelverletzung. (mho)