Fußball: FCK kommt über Unentschieden nicht hinaus

Der 1.FC Kaiserslautern tritt im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga auf der Stelle! Die Roten Teufel kamen am 29. Spieltag im Heimspiel gegen Jahn Regensburg nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und bleiben weiterhin Tabellenletzter. Der Rückstand zum FC Heidenheim auf Relegationsplatz 16 beträgt immer noch fünf Punkte. Gegen Regensburg gerieten die Lauterer früh in Rückstand. Bereits in der 6. Minuten gelang den Gästen die Führung. Die gleich Andersson in der 73. Minute nach Vorarbeit von Spalvis aus. Zu mehr reichte es den Gastgebern aber nicht mehr, obwohl der Schiri fünf Minuten nachspielen ließ. In den verbleibenden fünf Spieltagen benötigen die Pfälzer rein rechnerisch mindestens vier Siege, um das Wunder Klassenerhalt doch noch zu schaffen. (mho)