Fußball: FCK-Reihen lichten sich – Mwene vor Wechsel nach Mainz

Die Personaldecke bei Zweitliga-Absteiger 1.FC Kaiserslautern lichten sich. Außenverteidiger Phillipp Mwene steht vor einem Wechsel zum
Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05. Das berichtete die österreichische „Kronen Zeitung“ am Pfingstwochenende. Der 24 Jahre alte Junioren-Nationalspieler Österreichs kann den FCK nach dem Abstieg in die 3. Liga ablösefrei verlassen. In der abgelaufenen
Saison zählte Mwene zu den stärksten Spielern der Roten Teufel. Auch der österreichische Traditionsclub Rapid Wien hatte dem Bericht der „Krone“ zufolge starkes Interesse an seiner Verpflichtung. Als sicher gelten beim FCK auch die Abgänge von Christoph Moritz und Ruben Jensen. Diese Wochje soll sich unter anderem die Zukunft von Mads Albaek und Stipe Vucur entscheiden. (mho/dpa)