Fussball: FCK rettet sich mit Heimsieg

Der 1.FC Kaiserslautern bleibt der 2. Fußball-Bundesliga erhalten. Mit einem 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg sicherten sich die Lauterer am letzten Spieltag Platz 13 in der Tabelle. Damit bleibt den Pfälzern auch die gefürchtete Relegation mit dem Drittliga-Dritten Jahn Regensburg erspart. Das Goldene Tor vor rund 40 000 Zuschauern auf dem Betzenberg erzielte Daniel Halfar bereits in der 20. Minute. (mho)