Fußball: FCK-Sieg gegen 1860

Fußball-Zweitligist 1.FC Kaiserslautern erwischte einen Auftakt nach Maß in die neue Saison: Im ersten Heimspiel schlugen die Roten Teufel 1860 München mit 3:2 – und das nach 0:2 Rückstand! Für die Gastgeber kam es in der ersten Halbzeit knüppeldick: Erst wurde Torhüter Tobias Sippel wegen Handspiels außerhalb des Strafraums vom Platz gestellt, für ihn kam Marius Müller, dann nutzten clever spielende Löwen gegen verunsicherte Pfälzer zwei Chancen zum 0:2-Halbzeitstand. In den zweiten 45 Minuten drehte der FCK das Spiel. Lakic mit einem umstrittenen Foulelfmeter und wenig später mit einem sauberen Kopfballtreffer sowie der eingewechselte Philipp Hofmann stellten den Sieg sicher. Lautern ist nach dem ersten Spieltag damit erster Tabellenführer in der Zweiten Liga. (mho)